TLF

Der Funkrufname dieses Fahrzeugs ist „Wolfurt Tank“, die genaue Bezeichnung des Fahrzeuges lautet TLFA 2000. Diese Abkürzung steht für Tanklöschfahrzeug mit Allrad und 2000l Wasser Fassungsvermögen.

Dieses Fahrzeug gehört zu den ersten Fahrzeugen, die im Ernstfall bei der Feuerwehr Wolfurt ausrücken und hat für beinahe jeden Einsatz entsprechend notwendiges Material dabei.

Ausgelegt ist der „Wolfurt Tank 1“ speziell für Brandeinsätze, aber auch für die technische Hilfe ist das Nötigste vorhanden.

Funkrufname: Wolfurt Tank
Erzeuger Aufbau:
Marte Feuerwehrfahrzeuge
Fahrgestell:
Mercedes Benz Atego 1528AF
Baujahr: 2001
Besatzung: 9 Mann
Bauartgeschw.:
98 km/h
Leistung: 205 kW/280 PS
Radstand: 3610 mm
Länge: 7200 mm
Breite: 2400 mm
Höhe: 3200 mm
Löschausrüstung:
4 A, 16 B, 15 C, 4 HD, 2 Hochdruckhaspel, Schaumschnellangriff, Wasserwerfer mit Schwerschaumrohr
Funkausrüstung:
2x taktischer Funk 2m stationär, 2x taktischer Handfunk, 1x Helmfunkgarnitur
Sonderaustattung: Notstromaggregat „GEKO“, Hochleistungslüfter „Typhoon“, Wärmebildkamera „Bullard“, Lichtmast: 4x1000W Fluter, 2x1000W Fluter mit Stativ, Megaphon, Kettensäge mit Zubehör