RLF

“Das Rüstlöschfahrzeug (kurz: RLF) ist ein in Österreich weit verbreitetes, taktisches Löschfahrzeug. Dieses Fahrzeug ist eine Kombination aus Tanklöschfahrzeug und Rüstfahrzeug. […] Es ist somit sowohl für Brandeinsätze als auch für technische Einsätze geeignet.” (Zitat: de.Wikipedia.org; 22.01.2015)

Da ein Rüstlöschfahrzeug für Technische und Brandeinsätze geeignet ist, wird dieses Fahrzeug universell bei den Feuerwehren eingesetzt. Ein Verkehrsunfall kann mit einem RLF zum größten Teil selbstständig bewältigt werden, da Ausrüstung für technische Maßnahmen und für den Brandschutz auf dem Fahrzeug verladen ist. (vgl. de.Wikipedia.org; 22.01.2015)

Das Rüstlöschfahrzeug Wolfurt

Am 06.03.2013 wurde das RLF als Ersatzbeschaffung für das TLF2 angeschaft, welches nach 37 Jahren Einsatzdienst ausgemustert wurde. Der Aufbau und die Auslieferung erfolge durch das österreichische Unternehmen Rosenbauer, die das Fahrzeug am 20.02.2014 an uns übergeben durften.

Das RLF ist zum größten Teil beladen wie ein Tanklöschfahrzeug. Unser Fahrzeug besitzt einen Wassertank mit 2.000 L Fassungsvermögen, Ausrüstung für den Brandeinsatz wie Schläuche, Strahlrohre, Feuerlöscher und Atemschutzgeräte, sowie eine Schiebe- und Steckleiter.
Als besondere Beladung für technische Einsätze ist ein hydraulischer Rettungssatz (“Schere und Spreizer”), diverse Hebekissen, Sicherungsmaterial und Werkzeug für Verkehrsunfälle verladen.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich über 27km² und deckt die Gemeinden Wolfurt, Bildstein, Buch und Kennelbach ab. Die restlichen Gemeinden des Kreis Hofsteig werden von den Wehren Bregenz-Vorkloster und Dornbirn betreut.

Technische Details:

Taktische Bezeichnung: RLF-A 2000/200
Funkrufname: Wolfurt RLF
Lieferant: Rosenbauer Österreich GmbH
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4×4
Baujahr: 2014
Motorleistung: 250 kW/340 PS
Getriebe: automatisiertes Schaltgetriebe
Allrad: ja

Wassertank: 2.000 L
Schaumtank: 200 L
Pumpenanlage: Rosenbauer N35
Löschleistung: 3.500 L/min bei 10 bar
Lichtmast: Rosenbauer FLEXILIGHT LED

Zusatzausstattung:
Kühlbox im Mannschaftsraum
Hygienewand mit Druckluftpistole
LED-Blitzkennleuchten im Kühlergrill
LED-Verkehrsleiteinrichtung im Heck
LED-Nahumfeldbeleuchtung links, rechts und im Heck
Rückfahrkamera
Rote Leuchten im Mannschaftsraum für Nachtfahrten

 

RLF in Aktion bei der Schlussübung 2014