25.08.-27.08.2017 13. Feuerwehrjugendzeltlager in Götzis – St. Arbogast

Das alle zwei Jahre stattfindende Jugendzeltlager wurde heuer in Götzis durchgeführt.  Am Freitagmittag ging es los, die Feuerwehrjugend traf sich mit den Betreuern beim Feuerwehrhaus, hier wurde noch alles verladen und dann ging es mit dem VF und dem MTF nach Götzis. Kaum angekommen stellten wir schon unser Zelt auf. Bei unserem Zeltbereich waren auch die anderen Hofsteiggemeinden (Bildstein, Lauterach und Schwarzach) angesiedelt, somit hat es sich angeboten noch ein Gemeinschaftszelt aufzustellen, wo wir gemeinsam essen und spielen konnten. Nachdem wir die Zelte aufgestellt hatten war es schon bald wieder Zeit fürs Abendessen. Es gab eine Lagereröffnung mit Fahnenhissung, danach hatten wir Zeit beim Gemeinschaftszelt zu spielen und auch beim Lagerfeuer zu sitzen.

Am Samstag ging es gestärkt mit Rührei, das die Feuerwehr Schwarzach zum Frühstück zubereitete, los zur Lagerolympiade. Es gab acht Stationen bei denen verschiedene Aufgabe und Spiele bewältigt werden mussten. Die Spiele waren auf einem Rundkurs durch den Wald verteilt. Nach der strengen, spannenden und lässig organisierten Lagerolympiade hatten wir wieder ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Gemeinsam gingen wir ins Freibab in der Riebe baden. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit den Hofsteiggemeinden wurde noch die Siegerehrung der Lagerolympiade durchgeführt. Auch am Samstagabend hatten die Jugend wieder Zeit zur freien Verfügung, einige spielten mit den Jugendbetreuern Rugby die anderen waren am Kartenspielen und chillen.

Am Sonntagmorgen wurde das Frühstück von Wolfurt zubereitet, da gab es einen Kaiserschmarren. Nach der Feldmesse und Schlussveranstaltung wurde  noch gemeinsam Gegrillt und im Anschluss machten wir uns wieder ans gemeinsame abbrechen der Zelte.

Am frühen Sonntagnachmittag ging das strenge und lustige Wochenende zu Ende.

Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Götzis, die das ganze Lager organisiert hat.