Veranstaltungen 2020

24.01.2020 – 130. Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 24.1.2020, hielt die Ortsfeuerwehr Wolfurt ihre 130. Jahreshauptversammlung ab. Unter vielen aktiven sowie Ehrenmitgliedern und der Jugend konnte Kommandant Johannes Battlogg auch Bürgermeister Christian Natter, Alt-Bgm. und Ehrenmitglied Erwin Mohr, Elisabeth Huber von der Polizei Wolfurt sowie Thomas Meusburger von der Rotkreuz-Ortsstelle Wolfurt herzlich begrüßen.

Rückblicke auf das Jahr 2019

Jugendleiter und Bezirksjugendreferent Oliver Berger berichtete über die Tätigkeiten unserer Feuerwehrjugend. Unsere Jugend hatte 50 Zusammenkünfte wobei hier das Zeltlager in Ludesch sicher eines der Highlights war. Erwähnenswert auch, die Hofsteigkreisübung in Lauterach mit den Spezialabzeichen sowie die Friedenslichtaktion, wo alle mit großem Elan dabei waren.

Kommandant Johannes Battlogg ließ mit einem ausführlichen Tägtigkeitsbericht das Jahr 2019 nochmals Revue passieren. So leistete die Feuerwehr Wolfurt im Jahr 2019, 12.800 Stunden ehrenamtlich zum Wohle der Bevölkerung von Wolfurt. Er bedankte sich bei der Mannschaft, die einen großen Beitrag für unsere Gemeinschaft leistet.

Beförderungen und Ehrungen

Auch heuer konnten einige Mitglieder befördert werden, diese sind:

Armin SchertlerOLMzumBM
Thomas HorwathLMzumOLM
Markus BereiterHFMzumLM
Jörg BöhlerHFMzumLM
Manuel MetzlerOFMzumHFM
Wolfgang KrenklOFMzumHFM
Alexander WieserFMzumOFM
Fabian HörtnerFMzumOFM
Marc SantaFMzumOFM
Aurel KudicPFMzumFM
Ezat EzatiPFMzumFM

Worte des Bürgermeisters

Bürgermeister Christian Natter lobte die Jugendarbeit. Es ist immer wieder eindrucksvoll zu sehen, was hier geleistet wird. Es wird hier nicht nur für den Aktivstand der Feuerwehr, sondern fürs Leben ausgebildet.

Die gut Ausgebildete Mannschaft gewährleistet, dass bei Einsätzen rasch  und professionell Hilfe geboten wird. Die Stunden was für Übungen und Ausbildungen investiert werden sind im Speziellen zu erwähnen.
Das neue Fahrzeug LFB-C konnte nach kurzer Zeit in den Dienst gestellt werden, auch hier ist zu sehen, wie motiviert die Mannschaft ist und mit den neuen zur Verfügung gestellten Gerätschaften umgeht.

Das Fest Nass2020 wird sicher großartig werden. Er hat bereits erste Einblicke in die Planung erhalten. Zu erwähnen ist, dass hier auch viel Hilfe von anderen Vereinen entgegengebracht wird. Dies ist etwas was Wolfurt ausmacht.

Er bedankt sich nochmals für die geleistete Arbeit und wünscht, dass alle immer gesund nach Hause kommen.

Kommandant Johannes Battlogg bedankte sich bei der ganzen Mannschaft, dem Roten Kreuz, der Polizei und der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und schloss die Jahreshauptversammlung mit den Worten

„Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“

Back to top button
Close