Einsätze 2005

ENr-48 12.09.2005 7:09 Uhr f3,r2 wolfurt im kessel 7 blockanlage – kellerbrand

f3,r2 wolfurt im kessel 7 blockanlage – kellerbrand
{mosimage}

In einem Kellerabteil entzündete sich aus noch unbekannter Ursache ein Elektro-Scooter.  Ein mutiger Bewohner konnte den Brand mittels Handfeuerlöscher eindämmen. Die Bewohner retteten sich durch das stark verrauchte Stiegenhaus ins Freie. Dabei erlitten zwei Personen eine Rauchgasvergiftung und mussten von RK ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Atemschutztrupp des TLF 1 konnte sich schnell zum Brandherd vorarbeiten, musste jedoch nicht mehr eingreifen da das Feuer bereits gelöscht war.
Das Gefährt wurde von der Feuerwehr ins Freie befördert, der Keller mittels Hochleistungslüfter vom Rauch befreit und der Raum mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester durchsucht.
Den verletzten Personen wünscht die Feuerwehr Wolfurt eine rasche Genesung.

Eingesetzte Organisationen:

RK-Bregenz mit 8 Mann und 3 Fahrzeugen
Polizei mit 3 Mann und 2 Fahrzeugen
AFK Ulli Vonach
FW Wolfurt mit 12 Mann und 2
Fahrzeugen



Einsatzleiter: HBM Gerhard Pehr

 



Ähnliche Artikel

Back to top button