Besondere EinsätzeEinsätze 2005

ENr-60 16.12.2005 20:43 Uhr f4,r2 wolfurt bützestr stallgeb in vollbrand

f4,r2 wolfurt bützestr bauernhof stallgeb in vollbrand

Am 16.12.2005 um 20:43 Uhr wurden wir zu einenm Bauernhof in der Bützestrasse gerufen.  Bei der ersten Alarmierung lautete der Alarmtext “unklare Rauchentwicklung”. Von den auf der Anfahrt befindlichen Feuerwehrmännern wurde dann, per Telefon, auf Alarmsturfe f4 erhöht.Der Bauer konnte mit der Hilfe von Nachbarn noch mehrere Rinder und zwei Traktoren in Sicherheit bringen. Ein Kalb konnte auf Grund der starken Hitzeentwicklung nicht mehr gerettet werden und verbrannte in den Flammen.

Nach der Erkundung liess der Einsatzleiter umgehend die Feuerwehren Lauterach, Kennelbach und die Betriebsfeuerwehr Bahnhof Wolfurt nachalarmieren.
Der Brand konnte dann rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das Übergreifen auf den Wohtrakt und ein nahegelegenes Wohnhaus konnte durch den raschen Einsatz verhindert werden.
Brand aus wurde  gegen 4 uhr gegeben.

Eingesetzte Organisationen:

Polizei mit 4 Mann und 2 Fahrzeugen
Rettung mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen
Btf. Bahnhof Wolfurt mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen
FW Kennelbach mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen
FW Lauterach mit 36 Mann und 5 Fahrzeugen
FW Wolfurt mit 41 Mann und 6 Fahrzeugen

Einsatzleitung:  OBM Andreas Böhler

 

Ähnliche Artikel

Back to top button