Übungen 2005

Schlussübung der FW Bildstein

{mosimage}

Am Sonntag den 16. Oktober fand in Bildstein die Schlussübung der Feuerwehr Bildstein statt.
Übungsannahme war ein Zimmerbrand im Dachgeschoss eines Bauernhauses. Dieser Brand weitete sich im Verlauf der Übung aus und drohte über den Dachstuhl auf den Wirtschaftstrakt überzugreifen.


Die Feuerwehr Bildstein startete den Löschangriff mit einem Hochdruckrohr des TLF über die Schiebeleiter. Die Mannschaft des LF erstellte eine Zubringerleitung die mit der Vorbaupumpe gespeist wurde. Der Steiger der FW Wolfurt unterstützte die Wehr von Bildstein bei der Personenbergung im Dachgeschoss.

Die Feuerwehrjugend demonstrierte bei ihrer Schlussübung, mit Unterstützung durch die Feuerwehr Dornbirn, sehr eindrucksvoll die Befreiung von Personen aus einem Fahrzeug.

Die zahlreich erschienen Zuseher sahen eine gute Präsentation der Feuerwehr Bildstein. Auch die eingeteilten Beobachter waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Eingesetzte Organisationen:
FW Bildstein 3 Fahrzeuge
JFW Bildstein
FW Dornbirn mit einem Fahrzeug
FW Wolfurt mit einem Fahrzeug



Einsatzleiter: HBM Immler
 



Ähnliche Artikel

Auch interessant

Close
Back to top button
Close