Besondere EinsätzeEinsätze 2005

ENr-57 17.11.2005 22:58 Uhr f4,r2 lauterach industriestr. rhomberg bau zimmerbrand

f4,r2 lauterach industriestr. rhomberg bau zimmerbrand steiger wird benötigt

Wolfurt Steiger rettete 5 Feuerwehrmänner von Späne-Silo nach einer Durchzündung.
Ein scheinbar harmloser Brand in einem Getränkelager in Lauterach schien am 17.11.2005 schon unter Kontrolle, als sich das Feuer plötzlich über eine Zwischendecke schlagartig ausbreitete.

Ein Atemschutztrupp und zwei Offiziere, die sich zur Erkundung auf dem Silo aufhielten, wurden dabei vom Feuer überrascht und konnten sich, in letzter Sekunde über die Leiter des Steigers in Sicherheit bringen.
Die bereits abgerückten Einsatzkräfte aus Hard und Bregenz wurden umgehend zum Einsatzort beordert. Mit vereinten Kräften gelang es dann, den Brand unter Kontrolle zu bringen.
Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wolfurt war der Einsatz um 4:00 Uhr beendet. Die Feuerwehr Lauterach war noch bis in die Morgenstunden mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Eingesetzte Organisationen:

Polizei mit 8 Mann und 4 Fahrzeug
RK Bregnz mit 9 Mann und 3 Fahrzeugen
FW Lauterach 36 Mann und 5 Fahrzeugen
FW Hard mit 11 Mann und 3 Fahrzeugen
FW Bregenz Stadt mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen
FW Wolfurt mit 30 Mann und 6 Fahrzeugen
Einsatzleitung:  FW Lauterach

Back to top button
Close