Besondere EinsätzeEinsätze 2006

ENr-23 08.05.2006 21.23 Uhr Chemieunfall bei Meusburger Werkzeugbau

f1 Wolfurt Kesselstr. 42, Meusburger Werkzeugbau 200 Liter Salpetersäure ausgelaufen zw. 15%+20% FW Dornbirn kommt auch nach Rücksprache mit BFI Bilger

Bei Reinigungsarbeiten an einer Destillationsanlage, die zur Trennung von Bohröl und Wasser dient, liefen ca. 200 Liter Salpetersäure bei der Firma Meusburger Werkzeugbau aus. Die Feuerwehr Wolfurt rückte mit 22 Mann, die Feuerwehr Dornbirn mit 16 Mann zum Einsatzort aus.
Die Feuerwehren nutralisierten die ausgelaufene Säure und pumpten den Rest ab.

Eingesetzte Organisationen:

FW Dornbirn mit 16 Mann und 4 Fahrzeugen
FW Wolfurt mit 22 Mann und 3 Fahrzeugen

Einsatzleiter: HBM Gerhard Pehr

Ähnliche Artikel

Back to top button