Übungen 2014

25.10.2014 Schlussübung der Feuerwehr Wolfurt

Für die Feuerwehr Wolfurt ging am 25. Oktober 2014 das Übungsjahr zu Ende. Die letzte Übung für dieses Jahr handelte von einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Ein LKW-Fahrer übersah beim Einfahren in die Bregenzerstraße einen Radfahrer und erwischte ihn frontal, der daraufhin unter dem LKW eingeklemmt wurde. Ein PKW, der aufgrund des Unfalls ein Überholmanöver durchführte, fuhr in ein vor ihm fahrenden PKW, der dadurch einen weiteren Radfahrer traf. Ein dritter PKW touchierte den LKW seitlich. Um die Radfahrer zu retten setzten die Mannschaften des LF, TLF und LFB Hebekissen ein. Die Fahrzeuginsassen in zwei der drei PKW mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Mitglieder der Feuerwehr Wolfurt konnten diese Übung sehr schnell und sicher abwickeln.

Ein großer Dank gilt der Ortstelle des Roten Kreuz Wolfurt und der Rettungsabteilung Bregenz für die Teilnahme bei dieser Übung sowie bei den drei Übungsbeobachtern, der Gemeindevertretung und der Ortsbevölkerung für ihr Erscheinen.

Ähnliche Artikel

Back to top button